Ein "Neuer" stellt sich vor!

Noch mehr Informationen direkt im TV bei:
 http://www.bm-tv.de/html/martin_gilles.html


Zu seiner Person:
Martin Bernhard Gilles


 

Martin, Bernhard Gilles wurde am 09.01.1965, als drittes Kind seiner Eltern, in Wesel in NRW geboren.
Nach dem frühen Tod seiner Mutter 1966 und seines Vaters 1969 verbrachten er und seine Geschwister einige Jahre in einem Kinderheim bei Koblenz. Zu Bedingungen, wie sie damals allgemein üblich waren!!!
Dann wurde Martin adoptiert, doch die Geschwister verloren sich, Dank der älteren Schwester, nie so ganz aus den Augen und seine neuen Eltern nahmen ihn mit zu seinem neuen Zuhause, nach Bullay an die Mosel
Seine weitere Kindheit und Jugend verlief schwierig, geprägt von innerer Einsamkeit und ständigen Anpassungsschwierigkeiten. Trost und Freude fand er oft bei ausgedehnten Ausflügen in die herrliche Gegend, wo die Mosel in vielen Schleifen, eingefasst von zauberhaften Hügeln und Weinbergen, überragt von uralten Ritterburgen, sanft dahinfließt und den stillen Betrachter automatisch zum Träumen verleitet.
Schon früh versank Martin in spannende Geschichten, Abenteuer, Erzählungen und Romane, die er gierig verschlang. Er hungerte regelrecht danach und als er alt genug war, für die öffentliche Bibliothek, öffnete sich für ihn nochmals eine ganz neue Welt und nicht selten las er über „nur“ ein einziges Wochenende einen ganzen Karl May Band und mehr!
Kurz nach seiner Dorfgrundschulzeit folgte der Besuch zweier Internate bei Mayen und Koblenz, währenddessen die Familie Gilles, wegen der Arbeit des Vaters, nach Hürth bei Köln umzog.
Jahre später, als junger Mann, siedelte Martin nach Bonn um und wiederum einige Jahre später nach Erftstadt, nahe Hürth, bei Köln. Hier schlug er neue Wurzeln, im Kreis seiner eigenen, kleinen Familie.
Nach einer ersten, missglückten Ehe in sehr jungen Jahren (7 Jahre verh.), war er zuletzt noch einmal 13 Jahre verheiratet mit einer früheren Jugendfreundin. Aus dieser Ehe stammt sein Sohn Philipp.
Heute arbeitet Martin Gilles in einem der größten Unternehmen für die Weißblechdosenherstellung (für Tiernahrung, Gemüse, Sprühsahne, …), in Erftstadt, als IT-Manager.

Momentan lebt er wieder allein und ist zurückgekehrt nach Bonn!

In seiner Freizeit werkelt er gerne, tüftelt und bastelt, repariert baut und erfindet, fährt Rad, malt, flytentet nur noch selten, denkt sehr viel nach über "Gott" und die Welt und: schreibt ;-)

  

Sogar auf dem Flughafen findet sich ein "gemütliches" Plätzchen um zu schreiben!

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!